Aus- & Fachfortbildungen

Home » Aus- & Fachfortbildungen » Craniosacral-Therapie » Craniosacral-Therapie Cranio Care

Craniosacral-Therapie Cranio Care

für Einsteiger - Vermittlung von grundlegenden Techniken der Craniosacral-Therapie

In diesem dreitägigen Seminar wird Ihnen die Möglichkeit geboten, grundlegende Techniken der Craniosacral-Therapie kennen zu lernen. Es richtet sich an alle, die durch diese behutsame Berührung sich selbst und anderen in stressigen oder traumatischen Situationen helfen wollen, die Gesundheit zu erhalten und die inneren Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Vor allem für Menschen in sozialen und pflegerischen Berufen wird diese Einführung eine Bereicherung und Ergänzung ihrer sonstigen professionellen Fähigkeiten bedeuten. Außerdem kann diese Methode ein wichtiges weiteres „Hausmittel“ für die ganze Familie werden.

Das craniosacrale System ist verantwortlich für unsere Gesundheit und unser Wohlergehen. Es beschreibt die wichtige zentrale Verbindung von Kopf (Cranium) und dem Kreuzbein (Sacrum), den „inneren Kern“ des Menschen. Diese beiden entgegen gesetzten Pole bilden zusammen mit der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit (dem Liquor) und den Membranen eine organische Einheit. Der Liquor pulsiert in einem harmonischen Rhythmus. Dieser pulsierende Rhythmus der Flüssigkeit und die dadurch transportierten Informationen beeinflussen grundlegend unsere körperlich-seelische Gesundheit.


Durch die essentielle Entspannung und innere Ausgeglichenheit entwickelt sich ein neues Körperbewusstsein mit einer verstärkten Präsenz im Alltag. Stress und Spannungen, die im Gewebe, in den Gelenken, im Gehirn und im Nervensystem festgehalten sind, können sich auflösen. Und so kehren Lebensfreude und Leichtigkeit zurück.

Bestimmte einfache craniosacrale Techniken kann jeder erlernen und im beruflichen oder privaten Alltag als Erste Hilfe oder generell als „Hausmittel“ anwenden, z.B. bei Erkrankungen von Kindern, Hyperaktivität, Verdauungsbeschwerden, prä- und postoperativen Zuständen, Schlafproblemen – um nur einige zu nennen. Dies ersetzt selbstverständlich keine ärztliche oder klinische Behandlung.

Im Einzelnen werden in diesem auf die Praxis bezogenen Seminar folgende Grundlagen vermittelt:

  • Verständnis des craniosacralen Systems
  • den craniosacralen Rhythmus spüren lernen
  • Dynamische Prinzipien - sanfte Berührungen
  • Lösungen von Spannungen im Gewebe und in den Gelenken
  • Selbsthilfe-Techniken, z.B. Fieber senken, Angstzustände und Stress lösen
  • Mit den Händen wahrnehmen


Dieses Seminar ist vor allem für Menschen in sozialen und pflegerischen Berufen (Hebammen, Erzieher, Sozialarbeiter, Lehrer, Therapeuten) und Eltern gedacht. Es ist außerdem offen für alle, die diese wohltuende und heilsame Berührung kennen lernen möchten.

 

Bildungsprämie

Sie können alle zwei Jahre einen Zuschuss bis zu € 500,- für Weiterbildung beantragen.

Wir beraten Sie gern! Berlin, Astrid Kleinke, Tel.: 030-8131040, Kloster Gerode, Erika Schaller, 036072-8200